Chinesische Astro - Medizin

bei Rebekka Ettlin

Die sogenannte Astro - Medizin verbindet Erkenntnisse der Medizin und der Astrologie, also den kosmischen Einflüsse, deren wir ausgesetzt sind. Zum Zeitpunkt der Geburt prägen uns die in diesem Moment vorherrschenden planetarischen Einflüsse. Unser Geburtshoroskop beschreibt demnach unsere konstitutionelle Energielandschaft. Das chinesische Medizinhoroskop hilft in der Praxis, die individuell ganz unterschiedlichen konstitutionellen Energien mit in die Therapieüberlegungen einzubeziehen. Wo bestehen konstitutionelle Stärken, Schwächen? Ist dieser Mensch konstitutionell anfällig auf Hitzeprozesse oder auf eine Kälte in einem bestimmten Bereich der Meridiane oder Organe?

Die Astromedizin kommt immer dann zum Zug im Verlauf einer längeren Therapiephase, wenn es darum geht, ans Eingemachte zu gehen, die tieferen energetischen Zusammenhänge, die uns krank machen, anzuschauen und im besten Falle zu transformieren oder auszugleichen. Und auch im Alltag kann es helfen, zu wissen, wo ich konstitutionelle Stärken und Schwächen habe, es hilft z.B. zu verstehen, warum jemand immer genau mit diesen Themen konfrontiert wird oder Mühe hat und es hilft uns, unsere Stärken gezielt einzusetzen und unsere Schwachpunkte zu akzeptieren und, falls nötig, diese strategisch zu kompensieren oder zu ergänzen.

 

Das Jahr 2017 astrologisch betrachtet

Nicht nur jeder Mensch hat ein Horoskop, sondern jedes Jahr , ja jeder Moment hat sein eigenes Horoskop, also seine ganz eigene energetische Prägung.

Das Jahr 2017 wird in der chinesischen Astrologie als „Yin Feuer Hahn“ Jahr bezeichnet. Yin und Yang wechseln sich ab, so folgt auf 2016, welches ein Yang Jahr war nun wieder ein Yin Jahr. Die Chinesische Astrologie kennt auch 12 Tierkreiszeichen. Der  Hahn ist das 10. Der 12 Zeichen. Der chinesische Kalender ist ein sogenannter lunisolarer Kalender, dass heisst, es werden sowohl Sonnen- als auch Mondrhythmen berücksichtigt. Das Chinesische Neujahr beginnt immer am 2. Neumond nach Wintersonnenwende. So beginnt das Jahr des Feuer Hahns am 28. Januar 2017 und dauert bis zum

4. Februar 2018.

Das Tierkreiszeichen Hahn vereint folgende Attribute: Stolz, Ehrgeiz, Fleiss, Eitelkeit, aktives Sozialleben. Der stolze Hahn tut alles, um beruflich und sozial an seine Ziele zu kommen. Er ist sehr clever und Jahre unter seinem Zeichen können allen, die gezielt und fokussiert auf ihre Ziele hinarbeiten, Erfolg bringen.  Trotz seiner Eitelkeit und Geltungssucht ist der Hahn ein loyales Wesen, welches stets zu seiner Familie und seinen Freunden steht. Diese Attribute in Verbindung mit dem Element Feuer, welches auch dieses Jahr wieder vorherrschend sein wird, bringt uns eine Mischung mit viel Potenzial, wenn die Ressourcen geschützt, richtig eingeschätzt und genutzt werden, andererseits auch eine hochexplosive Mischung, die eine Weiterführung der inneren und auch internationalen Konflikte sehr wahrscheinlich macht.

Kosmischer Tipp für das 2017: Behalten wir einen kühlen Kopf, versuchen wir, in Konfliktsituationen Ruhe zu bewahren und uns nicht von Feuerflammen konsumieren zu lassen. Setzen wir unsere Ressourcen kalkuliert und gezielt ein und arbeiten mit Fleiss und unermüdlichem Einsatz auf unsere Ziele hin. Geniessen wir das Beisammensein mit Freunden und Familie. So haben wir die besten Chancen, ohne grössere energetische Brandwunden durchs Jahr zu kommen.

by Gemeinschaftspraxis Amanita - Basel

Kontaktdaten

Fan werden

Newsletter abonnieren

Gemeinschaftspraxis Amanita

Klosterberg 11

4051 Basel

Telefon:

Rebekka Ettlin       +41 (0)79 266 24 79

Eszter Kaszás         +41 (0)76 564 36 38

Nathaniel Brittain +41 (0)79 109 39 52

E-Mail:   info@praxis-amanita.ch