Craniosacral-Therapie

bei Eszter Kaszas

In der Craniosacral-Therapie arbeitet man mit dem rhythmischen Impuls der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, dem sogenannten Liquor. Gearbeitet wird am bekleideten Körper, vorzugsweise in liegender Position. Die Behandlung selbst ist ressourcenorientiert. Das heisst, der Therapeut richtet sein Augenmerk immer zuerst auf das Gesunde und Kräftige im Menschen, welches sich durch harmonische Bewegungen und Zustände im Körper zeigt. Im weiteren Behandlungsverlauf geht es darum, mit diesen neu aufgebauten Ressourcen Stauungen und Unregelmässigkeiten im Craniosacralen System aufzufinden und durch sanfte körpertherapeutische Techniken zu lösen. Dabei entsteht eine neue Balance im Körper und Heilung kann geschehen.

Da diese Techniken über das Craniosacrale System mit Körper, Geist und Seele „mitgehen“, sind die so erzielten Behandlungserfolge meistens äusserst tiefgreifend und nachhaltig. Dieses System ist etwas sehr grundlegendes für unser Da-Sein: es ist das erste physiologische System, welches sich bei der Entstehung eines neuen Lebens im Embryo entfaltet, sogar noch vor der Blutzirkulation, und es ist der letzte uns innewohnende Rhythmus, der nach unserem Tod still wird.

 Nebst der Förderung des allgemeinen Wohlbefindens und der Entspannung kann die Craniosacral-Therapie bei den unterschiedlichsten gesundheitlichen Problemen und Beschwerden helfen. Ausserdem bietet sie eine hervorragende Unterstützung in belastenden Lebenssituationen.

Einige klassische Indikationen in jedem Alter:

-  Alle Arten von akuten oder chronischen Schmerzzuständen

Probleme des Bewegungsapparates, z.B. Gelenkbeschwerden oder  muskuläre Verspannungen

-  Rückenschmerzen unspezifischer Art

-  Schleudertrauma, „Hexenschuss“, Diskushernie

-  Sehr gute Ergänzung zu Schulmedizin, Akupunktur, Physiotherapie, Homöopathie oder Psychotherapie

-  Rehabilitation nach Unfall, Krankheit, Operation

-  Migräne, Gleichgewichtsstörungen, Tinnitus

-  Schlaganfall

-  Stressbedingte Beschwerden wie Burnout-Syndrom, Erschöpfungszustände, Depression

-  Traumata physischen und emotionellen Ursprungs

Siehe auch "Pränatal- und Geburtstherapie" - Craniosacral-Therapie bei Babies

Mehr über Craniosacral-Therapie erfahren sie auf der Webseite    www.craniowelten.ch

by Gemeinschaftspraxis Amanita - Basel

Kontaktdaten

Fan werden

Newsletter abonnieren

Gemeinschaftspraxis Amanita

Klosterberg 11

4051 Basel

Telefon:

Rebekka Ettlin       +41 (0)79 266 24 79

Eszter Kaszás         +41 (0)76 564 36 38

Nathaniel Brittain +41 (0)79 109 39 52

E-Mail:   info@praxis-amanita.ch