A walk on the wild side

Samstag /  Saturday, 23. September 2017,    10:30 - ca. 17:00 Uhr / 5 pm

This is a day workshop nearby Roggenburg, which combines the material and energetic worlds that we live in. It will begin with a wild food foraging walk and wild food lunch. After this will be a chance to connect and communicate with trees and the surrounding nature and to feel some  nearby earth energy points. To finish there will be a fire ceremony.

The afternoon program ends around 4:30. Then we will have time to sit around the fireplace an share our experiences and stories. Open end.

We hope to see you at this day out in the wild in this beautiful part of the world!

Dieser Ganztagesworkshop in der Nähe von Roggenburg bringt uns die physischen und energetischen Aspekte der Welt, in der wir leben, näher. Am Morgen werden wir auf einem Pflanzenspaziergang viele heilkräftige und essbare Pflanzen kennenlernen und sammeln. Aus den gesammelten Pflanzen werden wir dann gemeinsam ein feines Mittagessen über dem Feuer zubereiten. Am Nachmittag werden wir Gelegenheit haben, die Energien der Bäume und verschiedene Erd-Energiepunkte zu spüren und zu erleben. Abgerundet wird der Tag mit einer kleinen Feuerzeremonie.

Das Nachmittagsprogram dauert bis ca 16:30, danach ist ein offener Ausklang am Feuer gedacht, mit Gesprächen und Austausch von Erlebnissen und Erfahrungen.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag mit euch an diesem wundervollen Flecken Erde. 

Workshop team: Rebekka Ettlin and Nathaniel Brittain

Costs: Fr. 133.-, payable in cash on location

Meeting place: Roggenburg, busstation Neumühle, 10:30 am

Approach: By car or by train / bus. There is a good public traffic connection to arrive from Basel:

S3 leaving Basel at 9:37 (platform 16); arriving 10:02 at Laufen; leaving 10:04 with connecting bus number 112, direction Roggenburg; arriving 10:21 at Roggenburg, Neumühle.

The ride back unfortunately does not happen very often. There is a bus leaving at 3:28 or at 6:30, both with connecting train to Basel.

Bring: Comfy clothes, water, sun/rain protection, maybe notebook

Please sign in below, we are looking forward to see you!

Leitung: Rebekka Ettlin und Nathaniel Brittain

Kosten: Fr. 133.-, zahlbar vor Ort in bar

Ort: Treffpunkt 10:30 Roggenburg, Busstation Neumühle.

Anfahrt: Mit dem Auto oder Zug / Bus. Es gibt eine gute ÖV-Verbindung ab Basel:

Mit der S3 ab Basel 9:37 (Gl. 16); Ankunft 10:02 in Laufen; Abfahrt 10:04 Anschlussbus Nr. 112 Richtung Roggenburg; Ankunft 10:21 Roggenburg, Neumühle.

Retour führt der Bus leider nicht so oft. Es gibt eine Rückfahrmöglichkeit um 15:28 oder um 18:28, beide mit Anschlusszug nach Basel.

Mitbringen: bequeme Kleidung, Wasser, Sonnen-/Regenschutz, evtl. Notizmaterial

Bitte mit untenstehendem Talon anmelden, wir freuen uns auf Euch!

* Pflichtfelder

by Gemeinschaftspraxis Amanita - Basel

Kontaktdaten

Fan werden

Newsletter abonnieren

Gemeinschaftspraxis Amanita

Klosterberg 11

4051 Basel

Telefon:

Rebekka Ettlin       +41 (0)79 266 24 79

Eszter Kaszás         +41 (0)76 564 36 38

Nathaniel Brittain +41 (0)79 109 39 52

E-Mail:   info@praxis-amanita.ch